Maßnahmen gegen Milben

Milben lassen sich nie komplett beseitigen. Aber Du kannst Maßnahmen ergreifen, damit sie weniger werden.

  • Lüfte Bettdecken und Kissen zwischen Mai und August so häufig wie möglich morgens an der frischen Luft und in der Sonne.
  • Nutze möglichst keine Decken oder Kissen mit Daunen oder anderen Naturmaterialien und entscheide Dich eher für Synthetikfasern.
  • Verwende Encasings. Sie verhindern, dass Hautschuppen auf der Matratze liegen und Milben sich davon ernähren und sich dadurch vermehren.
  • Wasche Bett und Kissenbezüge sowie den Matratzenbezug bei mindestens 60°C.
  • Lüfte das Schlafzimmer so oft wie möglich, damit Wärme und Feuchtigkeit aus dem Zimmer weichen. Somit entziehst Du den Milben eine weitere Lebensgrundlage.
  • Vermeide hohe Teppiche im Schlafzimmer. Empfehlenswert sind kurzfaserige Teppiche, die täglich gesaugt werden. Verwende einen Feinstaubfilter (HEPA-Filter) beim Staubsaugen.
  • Wische glatte Böden im Schlafzimmer spätestens alle zwei Tage feucht.
  • Wenn Du gerne mit Kuscheltier schläfst, sollte es regelmäßig bei 60°C gewaschen werden. So werden Milben und Milbenkot sicher entfernt. Die Alternative: Leg das Plüschtier für 24 Stunden in den Gefrierschrank. Dann sterben zumindest die Milben ab.
  • Vermeide unnötige „Staubfänger“ in Deinen Wohnräumen und wische die vorhandenen regelmäßig ab, um Staub zu vermeiden. Empfehlenswert sind Schränke mit Türen für Bücher oder andere Dinge, die sonst offen im Raum stehen würden.
  • Tausche Deine Matratze spätestens nach 5-7 Jahren gegen eine neue Matratze aus. Nach dieser Zeit bietet das Material nicht mehr die ausreichende Stützkraft für einen hohen Liegekomfort. Darüber hinaus sind die Matratzen in der Regel mit mehr Milben durchsetzt.

Neue Allergiker Matratze

Der einfachste Weg Milben loszuwerden, ist es eine neue Allergiker Matratze zu kaufen. Jedoch sind hier auch die oben genannten Tipps streng zu befolgen. Die neue Matratze darf anschließend nie ohne den Allergiker Bezug genutzt werden, sonst können sich Milben dort einnisten. Ebenso sollte auch ein neues Kissen gekauft werden, da im alten sich schon Milben befinden.