Latexmatratze entsorgen

Eine Latexmatratze solltest Du spätestens nach 5-10 Jahren erneuern. Das kannst Du mit Deiner alten Latexmatratze tun:

  • Bring die Latexmatratze auf den Sperrmüll: Wenn es bei Dir noch eine Sperrmüllabholung gibt, kannst Du dort auch Deine Latexmatratze abgeben. Üblicherweise wird der Sperrmüll in regelmäßigen Abständen abgeholt. Frage am besten im Rathaus oder dem Bürgeramt nach.
  • Gib sie beim Matratzen-Händler ab: Wenn Du eine neue Latexmatratze kaufst, kannst Du Deine alte Latexmatratze üblicherweise beim Händler abgeben. Er recycelt sie fachgerecht für Dich. Auch Online-Händler nehmen häufig alte Matratzen zurück. Frage am besten vor der Bestellung Deiner neuen Latexmatratze nach, ob der Online-Shop Deine alte Latexmatratze für Dich entsorgt.
  • Spende Deine Latexmatratze: Viele gemeinnützige Organisationen freuen sich über Sachspenden. Sofern Deine alte Latexmatratze nicht zu stark durchgelegen oder schmutzig ist, kannst Du sie natürlich spenden. In Großstädten sind es vor allem Obdachlosenunterkünfte oder die Kältehilfe, die Matratzen benötigen.
  • Ist die Matratze noch ok, kannst du sie auch weiterverkaufen. Es gibt genügend Menschen die auf schlechteren Matratzen schlafen als auf einer durchgelegen Latexmatratze.

Latexmatratze recyceln

Gibt man die Latexmatratze zu einem Recyclinghof wird diese entweder aufbereitet oder in kleine Stücke geschreddert. Die aufbereitete Matratze wird dann weiterverkauft sofern das möglich ist. Die geschredderten Latexflocken werden ebenfalls aufbereitet und womöglich weiterverkauft, um daraus Füllungen für Polster herzustellen. Rufe am besten in der Gemeindeverwaltung oder im Bürgeramt an. Die Mitarbeiter dort, sagen Dir sofort, wo Du entsprechende Entsorgungsplätze in Deiner Nähe findest.

Alternativen zu Weiterverwendung

  • Das Latex zerschneiden und als Polster für Möbel verwenden. Perfekt für Möbel die man aus Paletten selber gebaut hat. Dazu einfach die Latexmatratze in passende Stücke schneiden (teilen / halbieren) und dafür ein Bezug nähen.
  • Latex in kleine Stücke schreddern und als Füllung für Kissen oder Kuscheltiere verwenden.
  • Wenn die Matratze nicht schimmelt, kann man sie auch ins Kinderzimmer stellen, damit sich die Kids darauf austoben können.